Menü

Nachgelegt: Unified-Treiber sowohl für GeForce als auch für Radeon

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge
Von

Die Grafikchiphersteller AMD und Nvidia haben die bislang getrennten Treiberstränge für Windows Vista/7 und Windows 8 zusammengeführt. Das Treiberpaket des Catalyst 12.8 für die Radeon-Serie sowie des GeForce 304.79 Beta für die gleichnamigen Grafikkarten lässt sich auf allen drei Windows-Versionen installieren. Beide Treiber unterstützen – mit passender Hardware – sämtliche Funktionen von DirectX 11.1 und dem Treibermodell WDDM 1.2.

AMD spendierte dem Catalyst 12.8 die bereits in der Beta-Version 12.7 enthaltenen Performancezuwächse bei 3D-Spielen wie zum Beispiel Elder Scrolls: Skyrim, Total War: Shogun und Dirt 3. Zudem verschwinden die lästigen Traueränder bei HDMI-Monitoren, da der Treiber nach einem Neustart nicht mehr die Underscan-Einstellungen vergisst.

Der GeForce 304.79 schaltet das neue Kantenglättungsverfahren TXAA der GeForce-600-Karten frei. Bislang verwendet nur das PC-Spiel The Secret World TXAA. Für Entwickler steht der Beta-Treiber 305.67 zum Download bereit, der mit der Grafikschnittstelle OpenGL 4.3 zusammenarbeitet.

Grafikkarten/IGP

  • Radeon: Version 12.8 des Catalyst-Treibers vom 15.8.2012 für Windows Vista/7/8 (32 Bit)
  • Radeon: Version 12.8 des Catalyst-Treibers vom 15.8.2012 für Windows Vista/7/8 (64 Bit)
  • Radeon M: Version 12.8 des Catalyst-Treibers vom 15.8.2012 für Windows Vista/7 (32 Bit)
  • Radeon M: Version 12.8 des Catalyst-Treibers vom 15.8.2012 für Windows Vista/7 (64 Bit)
  • Radeon: Version 12.7 CAP3 der CrossfireX-Profile vom 9.8.2012 für Windows Vista/7/8 (32/64 Bit)
  • GeForce: Version 304.79 Beta des GeForce-Treibers vom 3.7.2012 für Windows Vista/7/8 (64 Bit)
  • GeForce: Version 304.79 Beta des GeForce-Treibers vom 3.7.2012 für Windows Vista/7/8 (32 Bit)
  • GeForce M: Version 304.79 Beta des Verde-Treibers vom 3.7.2012 für Windows Vista/7/8 (64 Bit)
  • GeForce M: Version 304.79 Beta des Verde-Treibers vom 3.7.2012 für Windows Vista/7/8 (32 Bit)
  • GeForce/Quadro: Version 305.67 Beta des OpenGL-4.3-Treibers vom 6.8.2012 für Windows Vista/7/8 (32 Bit)

Chipsätze

  • Intel-Chipsätze: Version 9.3.0.1021 des INF-Updates vom 24.7.2012 für Windows 7 (32/64 Bit)

Sound

  • HDA-Codecs: Version R2.70 des Treibers vom 22.6.2012 für Windows Vista/7/8 (32/64 Bit)

Neue Linux-Treiber überlässt das Nachgelegt in der Regel dem Kernel-Log auf heise open. (chh)