Menü
heise-Angebot

Nachwuchshacker auf nach Düsseldorf – jetzt anmelden zur IT-Security Jobmesse

Im Rahmen der Cyber Security Challenge Germany findet am 3. Juli 2019 in Düsseldorf eine Jobmesse für Nachwuchskräfte der IT-Security statt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge

(Bild: CSCG)

Von

Die diesjährigen Finalisten für die Cyber Security Challenge stehen fast fest. IT-Talente im Alter von 14 bis 25 Jahren durften sich an kniffligen Rätseln und versteckten Sicherheitslücken versuchen. Drei Monate lang hatten sie verschiedenste komplizierte Aufgaben zu lösen, um sich für das Finale am 3. Juli 2019 in Düsseldorf zu qualifizieren. Nun werden die letzten Ergebnisse ausgewertet.

heise jobs – der IT-Stellenmarkt

Zu Arbeitsplätzen und Stellenangeboten in der IT-Branche siehe auch den Stellenmarkt auf heise online:

mehr anzeigen

Hintergrund der Cyber Security Challenge ist es, den jungen IT-Künstlern eine Plattform für einen beruflichen Austausch zu bieten. Neben dem Hacking-Wettbewerb richtet heise Events in Kooperation mit dem Institut für Internet-Sicherheit if(is) und Teletrust auch in diesem Jahr wieder die IT-Security Jobmesse für alle interessierten Cyber Security Talents aus.

In Düsseldorf im Areal Böhler (Alte Federnfabrik) stellen am 3. Juli bekannte Unternehmen wie Bechtle, Lufthansa Industry Solutions oder pwc nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Stellenangebote den Besuchern persönlich vor. Zudem werden spannende Vorträge im Job-Forum, die Siegerehrung der Cyber Security Challenge, sowie einen CTF-Wettbewerb vor Ort stattfinden.

Kostenfrei ist dabei nicht nur ein Bewerbungsfoto-Shooting, sondern auch der Eintritt für die Jobmesse. Es ist lediglich eine Registrierung bei heise Events notwendig. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den Unternehmen, die sich im Rahmen des Recruiting-Forums präsentieren.

(olb)