Menü

Nadeldrucker-Problem unter Windows: Microsoft liefert Updates

Nachdem die November-Updates für Windows 7, 8.1 und 10 zahlreiche Nadeldrucker lahmgelegt hatten, stellt Microsoft nun Updates bereit, die den Fehler beheben sollen.

Nadeldrucker-Problem: Microsoft liefert Windows-Update für Windows-Update

(Bild: Epson)

In vielen Arztpraxen und Apotheken herrschte in der vergangenen Woche Ratlosigkeit: Nadeldrucker funktionierten plötzlich nicht mehr. Als Ursache stellten sich die November-Updates für die Windows-Versionen 7, 8.1 und 10 heraus. Erst als man die fehlerhaften Updates wieder deinstallierte, klappte der Druck von Rezepten und Formularen mit Durchschlägen wieder. Mittlerweile hat Microsoft korrigierte Updates veröffentlicht, die den Fehler beheben sollen.

Für Windows 7, 8.1, Server 2008 R2 und 2012 R2 steht das Update KB4055038 vom 21.11.2017 bereit, für Windows 10 (1703) KB4055254 vom 22.11.2017. An einem Update für das aktuelle Windows 10 (1709) mit installiertem "Fall Creators Update" arbeitet Microsoft wohl noch. Die verfügbaren Updates stehen im Microsoft-Update-Katalog zum Herunterladen bereit, sollen aber auch automatisch installiert werden.

Anzeige

Die Updates werden zurzeit von Epson getestet; einige bisher geprüfte Nadeldrucker sollen damit wieder arbeiten. Auch Probleme mit Epson-Tintendruckern scheinen die Updates zu beheben. Außer mehreren Epson-Modellen sollen auch einige Nadeldrucker von Oki betroffen gewesen sein – beide Hersteller bieten noch aktuelle Nadeldrucker an. Abgesehen von der Fähigkeit, Durchschläge zu produzieren, gelten sie als besonders robust und drucken auch in staubigen oder feuchten Lagerhallen. (rop)

Anzeige