Menü

Nächster BlackBerry durchsichtig?

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 101 Beiträge
Von

Research in Motion hat einen neuen Vizepräsidenten. Nach eigenen Angaben gestaltet er selbst seinen für die BlackBerry-Produzenten völlig neuartigen Chefsessel, nämlich den für "UX" – kurz für User Experience. Don Lindsay hat die letzten Jahre bei Microsoft gearbeitet, und davor bei Apple. Laut seinem LinkedIn-Profil drehte sich bei beiden Stationen all seine Arbeit um User Experience, und zwar in Windows Vista (Aero Glass), bei den Microsoft Live Labs, aber auch schon in Mac OS X 10.0 bis 10.3 (Aqua).

Lindsay war also nie weit, wenn die Transparenz von Elementen einer Bedienoberfläche als Schlüssel zur überlegenen Benutzerfreundlichkeit ausgerufen wurde. Na, hoffentlich wird Lindsay bei RIM nicht langweilig. Hat ihm denn keiner gesagt, dass die Oberfläche der aktuellen BlackBerrys schon weitgehend transparent ist? (it)