Menü

Navi-Smartphone mit HSDPA

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 62 Beiträge
Von

Asus P750

Asus bringt mit dem P750 ein Windows-Smartphone auf den Markt, das sowohl als Highspeed-UMTS-Modem wie auch als Navigator zu gebrauchen sein soll. Das P750 funkt mit WLAN 802.11 b/g, Bluetooth 2.0 EDR, GSM/EGPRS 900/1800/1900 und UMTS/HSDPA bei einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von 3,6 MBit/s. Als Betriebssystem kommt Windows Mobile 6 in der Professional-Version zum Einsatz, das bereits die üblichen Applikationen für Office, Multimedia und Personal Information Management mitbringt.

Das 130 Gramm schwere Gerät wird per 2,6-Zoll-Touchscreen bedient, der eine Auflösung von 240 × 320 Punkten hat. Der ARM-Prozessor mit 520 MHz greift auf 256 MByte Flash und 64 MByte SD-RAM zu.

Positionsangaben ermittelt das Smartphone mit einem SiRFIII-Chip. Die Navi-Software Destinator 7.0 liegt dem Gerät bereits bei, genauso wie Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz auf einer microSD-Karte mit 1 GByte Kapazität, sodass man gleich loslegen kann. Mit dem beigelegten Akku mit 1300 mAh soll das Gerät mindestens fünf Stunden Gesprächsdauer und 220 Stunden Bereitschaftszeit bieten. Das Asus P750 soll ab sofort in Deutschland ohne Vertrag für knapp 650 Euro im Fachhandel erhältlich sein. Weitere Daten findet man auch in unserer Handy-Galerie. (dal)