Menü

Nazis-auslachen.de will bei Vorbeugung gegen Extremismus helfen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 658 Beiträge
Von

Auf dem Internetportal Nazis-auslachen.de können Jugendliche jeden Monat zwischen 750 und 250 Euro gewinnen. Am Freitag startete die Kampagne, teilte der Verein "Schüler gegen Antisemitismus, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit" mit. Auf der Plattform rufen die Betreiber Jugendliche dazu auf, ihre Videos zum Thema "Nazis auslachen" online zu stellen und selbst zu bewerten. "Prävention statt Therapie" lautet das Motto. Die Idee: Wenn sich die Mehrheit der Jugendlichen auf dem Schulhof oder in der Freizeit täglich über solche Videos unterhält, werden sich labile, der rechten Szene zugeneigte Jugendliche eher selten den Rechtsextremisten zuwenden, weil sie die Verachtung ihrer Mitschüler fürchten, hieß es.

Die Videos, in denen der engstirnige Horizont, die Intoleranz und Menschenverachtung der Rechtsextremen aufgezeigt werden sollen, werden auf der Youtube veröffentlicht. Durch die Zusammenarbeit mit dem Schülerportal SchülerVZ sollen möglichst viele junge Menschen auf das Portal aufmerksam werden. (dpa) / (jk)