Menü

"Netbook" darf kein Schlüsselbegriff bei Google Adwords sein

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 77 Beiträge

Google blockiert "Netbook" als Keyword für die Werbung.

Google hat den populären Begriff "Netbook" in seine Sperrliste für Adwords-Werbung aufgenommen. Möchte ein Werbetreibener nun das Keyword "Netbook" für eine Google-Anzeige angeben, bekommt er einen Hinweis, demzufolge das Wort markenrechtlich geschützt ist.

Hintergrund dieser Maßnahme dürfte der Anspruch des Unternehmens Psion sein, das seit Ende 2008 seine "netbook"-Markenrechte für den Bereich "Laptop Computer" in den USA, Europa, Kanada, Singapur und Hongkong juristisch durchsetzt. 1999 hatte Psion einen elektronischen Organizer mit EPOC-Betriebssystem namens "netBook" auf den Markt gebracht, der längst nicht mehr vertrieben wird. (hob)

Anzeige
Anzeige