Menü

Netscape-Support bis 1. März verlängert

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 27 Beiträge

Das Ende der Browser-Traditionsmarke Netscape verschiebt sich noch um einen Monat: Die AOL-Tochter verlängert den Support bis 1. März. Mit einem letzten Update von Netscape 9, das offenbar nicht mehr rechtzeitig fertig geworden ist, soll den Anwendern der Umstieg auf Firefox oder Flock erleichtert werden.

AOL, seit 1999 im Besitz der Firma Netscape, hatte Ende vergangenen Jahres angekündigt, den Support für den Traditionsbrowser einzustellen. AOLs Fokus in Richtung eines werbefinanzierten Web-Unternehmens lasse keinen Raum für eine Investition in der Größenordnung, die nötig wäre, um Netscape auf einen Stand zu bringen, den die Fans der Software erwarten, hieß es. Ursprünglich sollte der Support für Netscape danach bereits am 1. Februar 2008 enden.

Siehe dazu auch:

Anzeige
Anzeige