Menü

Netzwerkmanagement-Software von Groundwork mit Reporting-Tool BIRT

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Groundwork, Spezialist für IT-Managementsoftware auf Open-Source-Basis, ergänzt seine System- und Netzwerkmanagementlösung GroundWork Monitor Professional um die freie Reporting-Engine BIRT. Mithilfe des neuen Reporting-Frameworks sollen sich vor allem Service Level Agreements (SLAs) einfach verwalten lassen. Für die Integration kooperiert Groundwork mit Actuate. Der IT-Dienstleister ist maßgeblich an der Entwicklung des bei der Eclipse-Foundation beheimateten Projekts beteiligt.

GroundWork Monitor setzt auf dem freien Monitoring-Projekt Nagios auf. Die Einstiegsvariante der Software ist unter Version 2 der GPL verfügbar. GroundWork Monitor Professional erweitert die Lösung um proprietäre Beigaben sowie professionellen Support und Garantie. (akl)

Anzeige
Anzeige