Menü

Netzwerkmonitor Wireshark 1.6.0 veröffentlicht

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von

Der quelloffene Netzwerkmonitor und -sniffer Wireshark ist in Version 1.6.0 erschienen, gaben die Entwickler in einer Mitteilung bekannt. Die neue Version kommt für Mac OS X nun als Installationspaket, das ein Start-Icon anlegt. Wireshark 1.6.0 exportiert SSL-Schlüssel sowie SMB-Objekte und importiert Text-Dumps ähnlich wie text2pcap.

Über die Tastenkombinationen Strg+ und Strg- kann man vor- und rückwärts durch TCP- und UDP-Sitzungen scrollen, und das Programm zeigt VLAN-Tags (IEEE 802.1q) nun direkt im Ethernet-II-Protokoll-Baum an. Außerdem verbessert die Version den Umgang mit großen Mitschnittsdateien (größer 2 GByte) und beherrscht das Lesen von gepackten Windows-Sniffer-Dateien. Weitere Details zu den Neuerungen finden sich im Release-Note auf der Wireshark-Projektseite. (rek)