Menü

Neuauflage von Planescape Torment: 4K-Grafik und verbesserter Sound ab 11. April

Der Rollenspiel-Klassiker Planescape Torment kommt als Enhanced Edition, die 4K-Auflösungen unterstützt und einen überarbeiteten Soundtrack bietet. Das Spiel soll am 11. April für 20 US-Dollar erscheinen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 28 Beiträge

Planescape Torment: Enhanced Edition

Von

Vom Rollenspiel-Klassiker Planescape Torment soll am 11. April eine technisch überarbeitete Version als Enhanced Edition erscheinen. Dies hat der Spieleentwickler Beamdog angekündigt. Das Spiel soll auf der Entwickler-Webseite und auf gog.com ohne DRM für 20 US-Dollar erhältlich sein oder mit DRM auf Steam. Außerdem soll die Enhanced Edition auch auf Android-Smartphones und -Tablets, auf dem iPad und im Mac-App-Store erhältlich sein – wann genau, hat Beamdog allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Screenshots aus Planescape Torment: Enhanced Edition (17 Bilder)

Die Enhanced Edition ist zur hohen 4K-Auflösung mit 3840 × 2160 Pixeln kompatibel und bietet ein dafür angepasstes Interface. Die Bedienleiste soll aber nicht nur höher aufgelöst sein, sondern auch zusätzliche Funktionen bieten – welche das genau sind, hat Beamdog nicht genannt. Dazu lässt sich nun auch ins Spielgeschehen zoomen, es gibt ein Kampfprotokoll, sammelbare Ausrüstungsgegenstände lassen sich einfacher aufnehmen (Quick Loot) und auch Tab Highlighting wurde ins Spiel integriert. Doch nicht nur Bedienung und Grafik wurden aufgehübscht, sondern auch der Ton: So sei laut Beamdog die gesamte Musikuntermalung neu aufbereitet worden.

Die Verbesserungen der Enhanced Edition lassen sich im Spiel auf Wunsch ausschalten, um so einen direkten Vergleich mit der Originalversion zu erhalten. Planescape Torment: Enhanced Edition ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch und Koreanisch verfügbar – die Koreaner erhalten statt synchronisierter Sprache aber nur Untertitel.

Die Enhanced Edition läuft unter Windows XP, Vista, 7, 8 und 10. Sie setzt einen Prozessor mit 1 GHz und 512 MByte Arbeitsspeicher voraus, auf der Festplatte belegt das Spiel 2 GByte. Die Grafikkarte muss zu OpenGL 2.0 kompatibel sein – kurzum: Das Spiel läuft auf quasi jedem PC-System.

Die Originalversion von Planescape Torment wurde von den Black Isle Studios entwickelt und von Interplay im Dezember 1999 (USA) beziehungsweise Januar 2000 (Deutschland) veröffentlicht. Das rund 50 Stunden dauernde Spiel wurde von zahlreichen Fachmagazinen ausgezeichnet und heimste auch einige "Spiel des Jahres 1999"-Titel ein. Die durchschnittliche Bewertung auf Metacritic liegt bei 91 Prozent.

Planescape Torment: Enhanced Edition

(mfi)