Menü

Neue Firmware für palmOne Treo 650

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 70 Beiträge

PalmOne aktualisiert die Software des Smartphone Treo 650 in der so genannten Unlocked-GSM-Version, die mit allen hiesigen Mobilfunkprovidern funktioniert. Als wichtigste Neuerung kann die Herabsetzung der Blockgröße des NVFS (Non Volatile File System) von 512 auf 32 Byte gelten. Das Treo 650 verhält sich damit wieder wie das Vorgängermodell und stellt dem Anwender in der Praxis erheblich mehr freien Speicher zur Verfügung. Das Update auf Treo-650-1.13-ROW aktualisiert darüber hinaus VersaMail, das in der Originalversion häufig Probleme mit größeren IMAP-Mailboxen hatte. Auch die Sprachqualität soll sich nach Angaben des Herstellers verbessert haben.

Vor der Installation müssen alle Daten gesichert werden, da das Update einen Hard Reset ausführt, der das Treo auf den Auslieferungszustand zurücksetzt. PalmOne empfiehlt außerdem, Documents To Go, eReader, Pocket Express, Treo Voice Dialing und Zap!2016 zu aktualisieren, da die mitgelieferte Originalsoftware nicht mit dem veränderten NVFS harmoniert. (Volker Weber) / (se)

Anzeige
Anzeige