Menü

Neue Heimat für 3D-Software Bryce

vorlesen Drucken Kommentare lesen 70 Beiträge

Bryce-Fans dürfen erst mal aufatmen: Nachdem Corel den 3D-Landschaftsmodeller fast zwei Jahren lang vor sich hinsiechen ließ, hat sich nun mit der in Salt Lake City beheimateten 3D-Schmiede DAZ Productions ein Käufer gefunden.

DAZ Productions entstand im Jahr 2000 aus der Poser-Entwicklungsabteilung des auf Visualisierung und 3D-Effekte spezialisierten Content-Anbieters Zygote Media. Bryce sei laut DAZ-Präsident Dan Farr ein perfekter Baustein, um künftig ein umfassendes 3D-Softwarepaket für Modeling und Animation anbieten zu können. Man habe bereits eine Lösung geschaffen, um DAZ- und Poser-Content in Bryce nutzen zu können; an einer Integration mit der eigenen Software DAZ Studio werde ebenfalls gearbeitet.