Neuer Personalausweis: Firefox 4 deaktiviert AusweisApp-Erweiterung [Update]

Nach dem Update auf Firefox 4 lässt sich die eID-Funktion des neuen Personalausweises in dem Browser nicht mehr nutzen, da die dazu notwendige Erweiterung deaktiviert wird.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 143 Beiträge
Von
  • Axel Kossel

Bei den meisten Webseiten, auf denen man sich mit der eID-Funktion des neuen Personalausweises registrieren oder anmelden kann, ruft der Browser hierfür die AusweisApp auf. Er benötigt dazu eine Erweiterung, die mit der AusweisApp installiert wird. Während die Erweiterung für den Internet Explorer auch nach dem Update auf Version 9 noch funktioniert, deaktiviert der Firefox 4 sie.

Firefox deaktiviert nach dem Update auf Version 4 die Erweiterung für den ePaerso.

(Bild: Screenshot Firefox-Erweiterungen)

Der Firefox reagiert damit auf den Eintrag in der Datei "install.rdf" der Erweiterung "AusweisApp_FF3x_Win.xpi", die als höchste unterstützte Firefox-Version "3.6.*" angibt. Eine Änderung des Eintrags ist nicht ohne Weiteres möglich, da die Erweiterung signiert ist. [Update: Wir haben die Erweiterung nach Löschen der Signatur und Ändern des Versionsparameters installiert, das Auslesen des Ausweises funktionierte aber nicht.] Unsere Anfrage beim BSI, wann es ein offizielles Update für die AusweisApp 1.0.3 geben wird, blieb bislang unbeantwortet. (ad)