Menü

Neuer iPod im Handel [Update]

vorlesen Drucken Kommentare lesen 555 Beiträge

Apple verkauft in den USA nunmehr den neuen iPod. Wie erwartet kann dieser nicht nur als Musicplayer, sondern auch als mobiles Fotoalbum genutzt werden. Der iPod Photo verfügt über ein Farbdisplay und einen integrierten Video-Out-Port, über den der Nutzer seine Fotos am TV-Bildschirm betrachten kann. Das wird allerdings auch notwendig sein: Das integrierte Display mit 16 Bit Farbtiefe und einer Auflösung von 220 × 176 Bildpunkten bei einer von bisherigen iPods gewohnten Bildschirm-Diagonalen von 2 Zoll reicht wohl gerade einmal für eine Voransicht der Bilder.

Zum Abgleich mit dem Mac oder Windows-PC dient Apples neue Version 4.7 der iTunes-Software, die auf dem Mac auch mit iPhoto verwaltete Photos und Alben importieren kann. Ebenfalls unterstützt werden von iTunes 4.7 unter Windows Adobe Photoshop Album 2.0 und Adobe Photoshop Elements 3. Bis zu 25.000 Fotos können auf dem iPod Photo gespeichert werden.

Die Version mit 60 Gigabyte Speicherplatz kostet in den USA 599 Dollar, die kleinere mit 40 Gigabyte 499 Dollar. In Deutschland sollen sie ab Anfang November für 639 respektive 529 Euro im Apple-Store und im Fachhandel verfügbar sein.

Neben dem neuen iPod Photo stellte Apple auch eine Sonderversion des normalen iPods unter dem Label U2 iPod vor. Laut dem Hersteller soll er "Teil einer Partnerschaft zwischen Apple, U2 und der Universal Music Group" sein, mit der "gemeinsam innovative Produkte für die Ära der digitalen Musik" entwickelt werden soll. Der U2 iPod hat ein schwarzes Gehäuse mit einem roten Click-Wheel. Auf der Rückseite sind die Unterschriften aller U2-Bandmitglieder eingraviert. Er enthält eine 20 GByte Festplatte und kostet in Deutschland 379 Euro.

Innerhalb dieser Kooperation hat Apple zudem angekündigt, im Vorfeld der Veröffentlichung des neuen U2-Albums "How to Dismantle an Atomic Bomb" die Single-Auskopplung "Vertigo" in den USA exklusiv über den iTunes Music Store zu vertreiben; außerdem soll es ab Ende November "The Complete U2" mit insgesamt 400 Songs für 149 Euro über den iTunes Music Store in den USA und Europa geben. (tol)