Menü

News Corp. erwägt Partnerschaft für MySpace

vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

Der US-amerikanische Medienkonzern News Corp. nähert sich einer Lösung für sein Social Network MySpace. Dabei komme mittlerweile eine strategische Partnerschaft mehr in Frage als ein reiner Verkauf, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eingeweihte Personen; die Zeitung gehört ebenfalls zur News Corp. Offenbar hat sich bislang noch kein Interessent gefunden, der MySpace für einen ausreichend hohen Preis kaufen will.

News Corp. holt seit April Angebote für das Social Network ein, das zu der Zeit gut 37 Millionen Nutzer zählte – 46 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Im vergangenen Quartal ergab sich ein operativer Verlust von 165 Millionen US-Dollar. Dennoch wollte die News Corp. mindestens 100 Millionen US-Dollar für MySpace haben. Der Konzern strebt laut Wall Street Journal an, für MySpace bis Ende dieses Monats ein Geschäft abzuschließen. (anw)