Menü

Nicole Kidman soll Filme und Serien für Amazon entwickeln

Amazon Studios holt prominente Verstärkung und vereinbart eine Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma der Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 26 Beiträge
Nicole Kidman soll Filme und Serien für Amazon entwickeln

Im Wettstreit mit dem Streaming-Giganten Netflix um Abonnenten holt sich Amazon prominente Verstärkung: Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman und ihre Produktionsfirma Blossom Films sollten künftig Filme und Serien für die Amazon Studios entwickeln, berichtete das Portal "Variety".

Bekannte Namen, ambitionierte Eigenproduktionen

Die Schauspielerin habe ein Gespür für "süchtig machendes, unterhaltendes und anziehendes Fernsehen" sowie für erfolgreiche Filme, sagte Amazon-Studios-Chefin Jennifer Salke. Blossom Films hatte für den Bezahlsender HBO unter anderem die Serie "Big Little Lies" produziert, für die Kidman vergangenes Jahr einen Emmy als beste Hauptdarstellerin gewann. Jennifer Salke war Anfang 2018 vom US-Sender NBC als Chefin zu den Amazon Studios gewechselt.

Amazon setzt für seinen Streamingdienst Prime Video mittlerweile mehr auf publikumswirksame und größere Eigenproduktionen, darunter die bereits zwei Staffeln umfassende Serie "You are wanted" des deutschen Schauspielers Matthias Schweighöfer. Kürzlich sicherte sich das Unternehmen die TV-Rechte an Tolkiens Fantasy-Kultbuch "Der Herr der Ringe" und plant dazu eine Serie mit mehreren Staffeln.

Auch als Retter der ambitionierten Science-Fiction-Serie "The Expanse" trat Amazon auf und übernahm die weitere Produktion, nachdem der US-Sender Syfy sie mangels finanziellen Ertrags einstellen wollte. In der umkämpften Konkurrenz hat sich der weltweit größte Streamingdienst Netflix jüngst mit dem Bezahlsender Sky zusammengetan und will einige seiner Serien dort zur Verfügung stellen. (tiw)

Anzeige
Anzeige