Menü

Nintendo Labo: Die Switch wird zum multifunktionalen Papp-Spielzeug

Ein Haus oder ein Klavier, eine Angel und ein ferngesteuerter Roboter: Mit Nintendo Labo lassen sich Papp-Konstruktionen basteln, die zusammen mit der Switch zum interaktiven Spielzeug werden.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 106 Beiträge
Nintendo Labo: Die Switch wird zum multifunktionalen Papp-Spielzeug

(Bild: Nintendo)

Nintendos Switch ist bereits eine vielseitige Spielekonsole, mit Nintendo Labo ist den Japanern ein weiterer Kniff eingefallen, um die technisch eher schwache Switch spielerisch von der Konkurrenz abzusetzen: Labo sind Sets aus vorgestanzten Papp-Formen, die sich in Kombination mit der Switch zu interaktiven Spielzeugen zusammenbasteln lassen. Das Karton-Klavier hat zum Beispiel Tasten, die vom Infrarot-Sensor des Switch-Controllers erkannt werden. Der Ton kommt dann aus den Lautsprechern der Konsole.

Im Labo-Trailer sind weitere Kombinationen zu sehen, etwa ein ferngesteuerter Roboter oder eine Angel. Eine zugehörige Switch-App zeigt passende Mini-Spiele sowie Steuerungsmenüs an. Die Labo-Konstruktionen nennt Nintendo Toy-Con.

Zum Deutschland-Start am 27. April will Nintendo zwei Bau-Sets zum Kauf anbieten. Mit dem Multi-Set können fünf verschiedene Konstruktionen zusammengeschustert werden: Ein Haus, einen Roboter, ein Motorrad, eine Angel und das angesprochene Klavier. Die verschiedenen Papp-Spielzeuge sind unterschiedlich komplex. Da weder Schere noch Kleber notwendig sind, um die Sets zu bauen, können sie im anschließend auch wieder auseinandergenommen und neu zusammengesetzt werden.

In den USA kostet das Multi-Set 70 Dollar. Das Robo-Set ist 10 Dollar teurer und lässt den Käufer einen Rucksack-Roboter zusammenfalten. Momentan sieht es nicht danach aus, dass sich die Papp-Ausschnitte auch frei kombinieren lassen. Weitere Labo-Baukästen dürften aber bereits in Planung sein.

Nintendo Labo (6 Bilder)

Nintendos Labo richtet sich in erster Linie an Kinder, die Bastelei könnte aber auch für Erwachsene reizvoll sein.
(Bild: Nintendo)

(dahe)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige