Nintendo: Mario bekommt Smartphone-Rennspiel und Kinofilm

Nach Super Mario Run kommt nun auch Mario Kart auf mobile Endgeräte. Das kündigte Nintendo bei der Verkündung der Unternehmenszahlen an. Der Italo-Klempner kommt außerdem in die Kinos.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 56 Beiträge
Nintendo: Mario bekommt Smartphone-Rennspiel und Kinofilm

Screenshot aus Mario Kart 8 Deluxe für Nintendo Switch

(Bild: Nintendo)

Von
  • Daniel Herbig

Mario unternimmt einen zweiten Ausflug auf das Smartphone: Nach dem Jump'n'Run Super Mario Run entwickelt Nintendo nun auch ein Mario-Kart-Rennspiel für mobile Endgeräte. Mario Kart Tour wurde zur Verkündung der jüngsten Quartalszahlen angekündigt. Weitere Informationen zum kommenden Titel gibt es noch nicht, das Mario-Kart-Spielprinzip ist allerdings ausreichend bekannt. Mario Kart Tour soll vor März 2019 in den Handel kommen.



Die wohl bekannteste Videospielfigur überhaupt bekommt nicht nur ein zweites Smartphone-Spiel, sondern auch einen Kinofilm. Dafür arbeitet Nintendo mit Illumination Entertainment zusammen. Das Produktionsstudio ist etwa für "Minions" und "Ich – Einfach unverbesserlich" bekannt. Der Film wird außerdem von Mario-Schöpfer und Entwicklerlegende Shigeru Miyamoto produziert. Einen Zeitplan oder eine Inhaltsangabe gibt es noch nicht.

Das Verhältnis von NIntendo zu Smartphones und Tablets ist ein schwieriges: Einerseits wartet für den japanischen Konzern dort ein riesiger Markt, andererseits drohen Spiele für Android und iOS die von Nintendo gebauten Handheld-Konsolen zu verdrängen. Abgesehen von Super Mario Run und kleineren Titeln wie Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp hatte sich Nintendo auf Mobilgeräten bisher zurückgehalten. (dahe)