Menü

Nintendo Switch Online: Abonnenten können in der Cloud speichern und Klassiker spielen

Nintendo hat den Abo-Dienst Switch Online enthüllt: Kunden können ihre Speicherstände in der Cloud ablegen und so einfacher zwischen Geräten wechseln. Außerdem sind 20 Nintendo-Klassiker kostenlos spielbar.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 58 Beiträge
Nintendo Switch: Start am 3. März mit Zelda

Der Abo-Dienst für Nintendos Switch-Konsole heißt Switch Online und soll ab September 2018 angeboten werden. Berichte über Switch Online gibt es schon seit dem Start der Switch, nun hat Nintendo auch Details enthüllt. Das spannendste Feature des Switch-Abos ist die Möglichkeit, Speicherstände von Spielen in der Cloud abzulegen. Das ist die einzige Möglichkeit, Switch-Speicherstände zu kopieren, aktuell lassen sie sich nur umständlich per Account-Transfer übertragen.

Klassiker kostenlos spielen

Außerdem können Abonnenten 20 Nintendo-Klassiker spielen, darunter Super Mario Bros und The Legend of Zelda. Die komplette Liste der Spiele gibt es bei Nintendo zu sehen, weitere Titel sollen im Lauf der Zeit dazukommen.

NIntendo Switch Online umfasst außerdem eine App für Mobilgeräte und nicht näher präzisierte Spezialangebote. Eher eine Einschränkung als ein neues Feature: Online-Mehrspielermodi können künftig nur noch Abonnenten von Switch Online spielen. Bis September bleibt das jedem Besitzer eines Spiels möglich. Im Vergleich zu PS Plus und Xbox Live Gold ist Nintendo Switch Online eher schwach aufgestellt. Dafür ist der Dienst günstig: Er kostet 20 Euro im Jahr. (dahe)

Anzeige
Anzeige