Menü

Nintendo senkt erstmals den Preis für Spielkonsole Wii

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 197 Beiträge
Von

Das japanische Unternehmen Nintendo senkt erstmals den Preis für seine Spielkonsole Wii. Das Gerät werde ab dem 27. September in den USA für 199 statt 249 US-Dollar zu haben sein, heißt es in einer Mitteilung. Zum 1. Oktober soll der Preis in Japan um 20 Prozent sinken, einen Tag später auch in Europa. Nintendo folgt damit den jüngsten Preissenkungen von Microsoft und Sony bei ihren Spielkonsolen.

Die Wii ist seit September 2006 auf dem Markt und wurde seitdem über 50 Millionen Mal verkauft. Im vergangenen Quartal hatte Nintendo erstmals einen Rückgang bei den Wii-Verkäufen gemeldet. Spiele-Publisher und Händler sollen die Japaner dazu aufgefordert haben, den Wii-Preis zu senken, um damit die Verkäufe wieder anzukurbeln, berichtet die Finanznachrichtenagentur Bloomberg. (anw)