Menü

Nintendos Mini-SNES erscheint am 29. September

Nintendo veröffentlicht eine neue Mini-Konsole: Nach dem ständig ausverkauften Mini-NES ist nun das Super Nintendo dran. Am 29. September erscheint das Mini-SNES in Europa.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 160 Beiträge
Nintendos Mini-SNES erscheint am 29. September
Anzeige
Nintendo Classic Mini SNES Konsole
Nintendo Classic Mini SNES Konsole ab € 70,67

Nintendo bringt am 29. September eine Mini-Version der klassischen Spielkonsole Super Nintendo Entertainment System (SNES) auf den Markt. Das Gerät soll etwa 80 Euro kosten, dafür gibt es die Mini-SNES und 21 Spiele-Klassiker.

Der Vorgänger, das Nintendo Classic Mini NES, war aufgrund der hohen Nachfrage meistens ausverkauft und wurde zeitweise zu Mondpreisen gehandelt. Nintendo hatte die Produktion der Mini-NES trotz der hohen Nachfrage Anfang des Jahres eingestellt – vermutlich, weil der Hersteller die Produktionskapazitäten für die Herstellung des Mini-SNES brauchte.

Die Spielesammlung des Mini-SNES kann sich sehen lassen: 21 Titel, darunter Klassiker wie Contra III, Donkey Kong Country, Zelda: A Link to the Past und Street Fighter II Turbo, dürften so manchen Retro-Gaming-Fan glücklich machen. Ein besonderes Schmankerl ist Star Fox 2. Das Spiel wurde zu Zeiten des SNES entwickelt, aber nie offiziell veröffentlicht. Der Vorgänger Star Fox hieß in Europa Starwing.

Die technische Basis des Mini-NES war ein ARM-Prozessor und ein Linux-System. Hacker schafften es relativ zügig die Systemdateien zu modifizieren und so eigene Spiele-Titel auf das Gerät zu laden.

Spieleklassiker auf dem Nintendo Mini-SNES (20 Bilder)

Contra III

(mls)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige