Menü

Noch eine neue Version von Netscape Navigator

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von

Ein bisschen stille Post bei Browsern, die auf dem Firefox-Code der Mozilla-Foundation beruhen: Netscape muss eine Version 9.0.0.5 nachlegen, um einen mit Firefox 2.0.0.10 eingeführten Fehler zu beseitigen. Nicht alle Entwickler, die auf Mozilla-Code aufsetzen, waren allerdings von dem Bug betroffen: Die Web-Suite Seamonkey vermied beim Einbau der Sicherheitskorrekturen, die mit Firefox 2.0.0.10 eingeführt wurden, den Bug mit canvas.drawImage(). Auch der Mac-OS-X-Webbrowser Camino konnte gleich die Korrektur dieses Bugs in Version 1.5.4 aufnehmen.

Neben drei geschlossenen Sicherheitslücken tauchte in Firefox 2.0.0.10 ein früher bereits behobener Fehler in der JavaScript-Methode canvas.drawImage() wieder auf: Diese Ausgabe des Webbrowsers reagiert auf canvas.drawImage() mit der Ausnahme "NS_ERROR_NOT_AVAILABLE". Mit Firefox 2.0.0.11 wurde das korrigiert.

Netscape zieht nun nach und bringt mit der Version 9.0.0.5 ebenfalls eine nachgebesserte Ausgabe heraus, die den Fehler nicht mehr enthält. Netscape führtgenauso wie die Mozilla-Foundation – diese Fehlerkorrektur seltsamerweise unter "Security Fixes" auf, auch wenn der Bug mit Sicherheitslecks nichts zu tun hat, lediglich bei der Schließung von Sicherheitslöchern eingeführt wurde. (jk)