Menü
Update

Nokia 7.1: Neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt

Viel Display, vergleichsweise günstiger Preis: Das bieten zwei neue Mittelklasse-Smartphones mit Metallrahmen und Glasrückseite.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 53 Beiträge
Nokia 7.1 und Honor 6X: Neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt

(Bild: Nokia)

Das Nokia 7.1 kommt mit 5,84 Zoll großem Bildschirm (2280 × 1080 Pixel), der als Besonderheit Hochkontrastbilder (HDR 10) darstellen kann und zu Preisen ab 319 Euro (3 GB RAM/32 GB Speicher) zu haben ist. Dem 12 Megapixel (MP) großen Hauptsensor der elektronisch stabilisierten Dualkamera mit Zeiss-Objektiv (Blende f/1,8) steht ein 5-MP-Sensor zum Erzeugen von Tiefenschärfe zur Seite. Die Rechenarbeit stemmt ein Snapdragon-636-Prozessor.

Sogar auf 6,5 Zoll (2340 × 1080 Pixel) bringt es das Display des neuen Honor 8X, das ab 249 Euro (4/64 GB) kostet. Darin kommt die neue Achtkern-CPU Kirin 710 der Honor-Mutter Huawei zum Einsatz. Die Hauptkamera besteht aus einem 20-MP- (f/1,8) und einem 2-MP-Sensor.

Beide Telefone bieten ac-WLAN sowie Oreo-Android (Version 8.1) und kommen noch im Oktober 2018 in den Handel. Ausstattungsmerkmale wie USB-C-Buchse oder NFC-Nahfunkchip weist nur das Nokia 7.1 auf. Außerdem hat Nokia-Hersteller HMD Global bereits ein Update auf die jüngste Android-Version Pie (Version 9) angekündigt.

[Update 05.10.2018 – 18:35 Uhr] Vorgestellt wurden das Nokia 7.1 und das Honor 8X, der falsche Name im ursprünglichen Artikel wurde korrigiert und der Link zur Meldung ergänzt. (mho)