Nokia plant Windows Phone mit Pureview

Der finnische Handyhersteller Nokia will die 42-Megapixel-Fototechnik des Symbian-Smartphones Nokia 808 Pureview auf die Windows-Phone-Plattform bringen, bekräftigte Smartphone-Chefin Jo Harlow.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 79 Beiträge
Von
  • Volker Briegleb

Der finnische Handyhersteller Nokia will die 42-Megapixel-Fototechnik des Symbian-Smartphones Nokia 808 Pureview auf die Windows-Phone-Plattform bringen. Entsprechende Pläne bekräftigte die Chefin von Nokias Smartphone-Sparte, Jo Harlow, gegenüber Boy Genius Report. "Bei Pureview geht es um Bildqualität und verlustfreies Zoomen", sagte Harlow im Videointerview. "Wir haben vor, diese Technik auf die Windows-Phone-Plattform zu bringen". Harlow hatte bereits auf dem Mobile World Congress Ende Februar in Aussicht gestellt, dass Pureview auch auf Lumia-Geräten Einzug halten könnte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes Video (Kaltura Inc.) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Kaltura Inc.) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wann es ein Lumia mit Pureview geben wird, sagte Harlow nicht. Für Nokias Smartphone-Sparte steht zunächst der Sprung auf die nächste Betriebssystemversion an. Partner Microsoft steht vor der Veröffentlichung von Windows Phone 8, das mit dem bei der Desktop-Version entliehenen Kernel wesentliche Veränderungen mich sich bringt. Einem Medienbericht zufolge könnten die Finnen erste WP8-Smartphones bereits Anfang September auf ihrer Hausmesse Nokia World in Helsinki vorstellen. (vbr)