Menü

Nortel kündigt 2100 Entlassungen an

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge

Der kanadische Netzwerkausrüster Nortel Networks hat im vierten Quartal 3,2 Milliarden US-Dollar umgesetzt, das sind 4 Prozent weniger als im Vergleichsquartal des Vorjahres. Das Unternehmen hat damit seine Erwartungen erfüllt, bleibt aber etwas unter den Analystenprognosen. Der unterm Strich stehende Nettoverlust vergrößert sich von 80 Millionen auf 844 Millionen US-Dollar, insbesondere verursacht durch steuerliche Sonderbelastungen.

Als Teil der weiteren Umstrukturierung des Unternehmens sollen 2100 Arbeitsplätze abgebaut werden, das entspricht 6,2 Prozent der Gesamtbelegschaft. Weitere 1000 Jobs sollen in wachstumsstarke Länder mit niedrigen Lohnkosten verlagert werden, geht aus einer Mitteilung hervor. Ähnliches hatte Nortel auch schon vor einem Jahr angekündigt. (anw)

Anzeige
Anzeige