Menü

Novell schließt sich Kampagne gegen Softwarepatent-System an

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen 50 Beiträge
Von

Der Linux-Distributor Novell unterstützt die Initiative Patent Busting der Bürgerrechtler der Electronc Frontier Foundation (EFF), die sich für eine Reform der Erteilung von Softwarepatenten einsetzt. Es sei offensichtlich, dass diese Patente bei der Entwicklung von Innovationen nicht hilfreich seien, sagte Novells Chief Technology Officer Jeff Jaffe laut einer Mitteilung. Sein Unternehmen wolle zusammen mit der EFF bei nationalen und Regierungen im Ausland Lobbyarbeit für eine Änderung der bisherigen Prinzipien bei der Erteilung von Patenten leisten.

Die EFF startete ihre Initiative vor drei Jahren. Hintergrund ist ihre Überzeugung, Patente schützten vornehmlich große Unternehmen und benachteiligten Institutionen, die keine Profite machen wollen, oder kleine Unternehmen. Die EFF dokumentiert derartige Patente und bekämpft sie. Novell hält nach eigenen Angaben mehr als 500 Patente, von denen viele für die Technik auf dem heutigen Markt "grundlegend" seien. Mit der Hinwendung zum Geschäftsmodell Open Source und offene Standards habe sich gezeigt, dass das gegenwärtige Patentmodell der Open-Source-Entwicklung entgegensteht.

Als Beleg für das eigene Engagement für Open Source verweist Novell in der Mitteilung auf eigene Initiativen wie sein 2004 gestartetes Linux Indemnification Program an, mit dem die Firma Kunden vor möglichen juristischen Folgen schützen will, die durch den Einsatz von Linux entstehen könnten. Im Oktober 2004 schob Novell eine "Patent Policy" nach, außerdem beteiligt sich die Firma am Patent-Netzwerk Open Invention Network (OIN). Über das im November 2006 mit Microsoft geschlossene Patentabkommen verliert Novell in der Mitteilung kein Wort.

Zum Patentwesen sowie zu den Auseinandersetzungen um Softwarepatente und um die EU-Richtlinie zur Patentierbarkeit "computer-implementierter Erfindungen" siehe den Online-Artikel in "c't Hintergrund" (mit Linkliste zu den wichtigsten Artikeln aus der Berichterstattung auf heise online und zu den aktuellen Meldungen):

(anw)