Menü

Novell übernimmt B2B-Patente von bankrottem Commerce One

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 84 Beiträge

Der bankrotte Anbieter von Internetmarktplätzen Commerce One ist von Novell übernommen worden. Jetzt wurde bekannt, dass Novell das mysteriöse Unternehmen war, in dessen Namen die Investmentfirma JGR Acquisition Inc im Dezember vergangenen Jahres die wertvollen Überreste von Commerce One in Form von 39 Business-to-Businesspatenten der interessierten Konkurrenz für 15,5 Millionen US-Dollar vor der Nase weg geschnappt hatte.

Von den 39 sind 7 Patente bereits gewährt, 32 befinden sich noch im Prüfverfahren. Darunter solche, welche die Basis bilden für xCBL (XML Common Business Library) und ebXML, den OASIS Standard im Bereich E-Commerce(Organization for the Advancement of Structured Information Standards') sowie UBL (Universal Business Language). (tol)

Anzeige
Anzeige