Menü

Nvidia GeForce RTX 2080: Alle Raytracing-Spiele im Überblick, erste Trailer

Nvidia führt bisher 11 Spiele auf, die künftig optionale Raytracing-Effekte bieten sollen. Außerdem gibts eine neue Deep-Learning-Kantenglättung DLSS.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 51 Beiträge
Nvidia GeForce RTX 2080: Alle Spiele mit Raytracing-Effekten im Überblick

Battlefield V, Spielszene mit Raytracing-Spiegelung im Auge

Nvidias neue Grafikkarten GeForce RTX 2700, 2800 und 2800 Ti enthalten Spezialeinheiten, die Raytracing-Effekte in Spielen beschleunigen. Nun hat Nvidia in einem Blog-Beitrag mehrere Spiele aufgeführt, die spezielle Raytracing-Effekte bieten sollen – das verbessert etwa Lichtspiegelungen oder die Schattendarstellung. Unklar ist, ob die Spiele bereits zu ihrem Marktstart die optionalen Raytracing-Effekte enthalten oder diese erst später über ein Update hinzugefügt werden.

Spiel Control mit Raytracing-Effekten

(Bild: Nvidia)

Es handelt sich um folgende Titel: Assetto Corsa Competizione, Atomic Heart, Battlefield V, Control, Enlisted, Justice, JX3, MechWarrior 5 Mercenaries, Metro Exodus, Project DH und Shadow of the Tomb Raider. Einen Eindruck von den Raytracing-Effekten geben einige Youtube-Trailer, die Nvidia für Atomic Heart, Battlefield V, Control, Metro Exodus und Shadow of the Tomb Raider veröffentlicht hat. Sie finden diese am Ende des Artikels.

Battlefield V mit aktiviertem Raytracing

(Bild: Nvidia)

Außerdem hat Nvidia eine neue Antialiasing-Technik angekündigt: Deep Learning Super Sampling (DLSS). Dabei werden die Tensor Cores bei der Berechnung der endgültigen Farbwerte der Zielpixel eingebunden. DLSS soll eine dem herkömmlichen Supersampling ähnliche Qualität erzeugen, jedoch im Vergleich weniger Performance kosten.

Deep Learning Super Sampling funktioniert aber ebenfalls nur bei Spielen, die die Antialiasing-Technik konkret unterstützen. Dies sollen künftig folgende Titel sein: Ark Survival Evolved, Atomic Heart, Dauntless, Fractured Lands, Hitman 2, Islands of Nyne, Justice, JX3, Mechwarrior 5 Mercenaries, Playerunknown's Battlegrounds, Remnant From The Ashes, Serious Sam 4 Planet Badass, Shadow of the Tomb Raider, The Forge Arena und We Happy Few.

Insgesamt ist Nvidia sowohl bei den Raytracing-Effekten als auch bei Sondertechniken wie DLSS darauf angewiesen, dass Hersteller sie in ihre Spiele integrieren. Da allerdings weder die aktuellen Spielkonsolen noch die Konkurrenz-GPUs von AMD und Intel Raytracing-Spezialeinheiten enthalten, dürfte zumindest mittelfristig nur ein Bruchteil der neuen Spiele entsprechende Erweiterungen erhalten.

Anzeige