Menü

Nvidia bestätigt: GeForce GTX 1050 3 GByte mit beschnittenem Speicherinterface

Der Marktstart der GeForce GTX 1050 mit 3 GByte steht offenbar kurz bevor. Nvidia hat ihre Spezifikationen veröffentlicht. Diese zeigen: Das Mehr an Speicher ist langsamer angebunden.

Nvidia bestätigt: 3-GByte-Version der GeForce GTX 1050 mit beschnittenenem Speicher

Nvidia hat die GeForce GTX 1050 mit 3 GByte bestätigt.

(Bild: Nvidia)

Nvidia führt die Anfang Mai bereits in der Gerüchteküche aufgetauchte 3-GByte-Version der Mittelklasse-Grafikkarte GeForce GTX 1050 mittlerweile auf seiner Website auf. Den Spezifikationen zufolge ordnet sie sich bezüglich ihrer Leistungsfähigkeit zwischen der 2-GByte-Version der GeForce GTX 1050 und der GeForce GTX 1050 Ti ein.

Im Unterschied zu diesen bereits verfügbaren Modellen ist der Videospeicher der GeForce GTX 1050 3 GByte allerdings nur über 96 statt 128 Datenleitungen an den Grafikchip angebunden – das verringert bei gleicher Speichertaktfrequenz die Transferrate von 112 GByte/s auf 84 GByte/s. Die Basis- und Turbo-Taktfrequenzen des Grafikchips liegen mit 1392 MHz beziehungsweise 1518 MHz sogar wesentlich höher als bei der GeForce GTX 1050 Ti; dazu enthält die GP107-GPU ebenfalls 768 Shader-Rechenkerne. Die GPU der 2-GByte-Version der 1050 Non-Ti enthält dagegen nur 640 Stück.

Zum Spielen von E-Sport-Titeln wie Dota 2 oder Overwatch in Full-HD reichen 3D-Performance und Speicherausbau der GeForce GTX 1050 3 GByte aus, bei anspruchsvollen Spielen muss man die Detailstufe deutlich zurückfahren. Für aktuelle Multiplayer-Shooter wie Playerunknown's Battlegrounds sollten Spieler mindestens zur GeForce GTX 1060 greifen.

Nvidia gibt die Thermal Design Power der neuen 1050 mit 75 Watt an. Folglich kann sie ihren Energiebedarf allein aus dem PCIe-x16-Steckplatz des Mainboards decken. Möglicherweise wird es aber auch übertaktete Herstellerkarten mit einem zusätzlichen 6-Pin-Stromstecker geben. Deutsche Händler haben die GeForce GTX 1050 mit 3 GByte bis dato noch nicht gelistet. Eine offizielle Preisempfehlung seitens Nvidia steht noch aus.

GeForce GTX 1050 GeForce GTX 1050 GeForce GTX 1050 Ti
GPU GP107 GP107 GP107
Fertigung 14 nm FinFET (Samsung) 14 nm FinFET (Samsung) 14 nm FinFET (Samsung)
Transistoren 3,3 Mrd 3,3 Mrd 3,3 Mrd
Shader-Rechenkerne 768 640 768
Rechengruppen 6 SM 5 SM 6 SM
Textureinheiten 48 40 48
Rasterendstufen 32 32 32
GPU-/Turbo-Takt 1392 / 1518 MHz 1354 / 1455 MHz 1290 / 1392 MHz
Rechenleistung (SP) 2,33 TFlops 1,73 TFlops 1,98 TFlops
Rechenleistung (DP) -- -- --
Speicher 3 GByte GDDR5 2 GByte GDDR5 4 GByte GDDR5
Speicher-Takt (R/W) 3504 MHz 3504 MHz 3504 MHz
Speicher-Anbindung 96 Bit 128 Bit 128 Bit
Datentransferrate 84 GByte/s 112 GByte/s 112 GByte/s
Stromanschlüsse -- -- --
Formfaktor Dual-Slot Dual-Slot
Display-Anschlüsse DP 1.4, HDMI 2.0b, DVI DP 1.4, HDMI 2.0b, DVI DP 1.4, HDMI 2.0b, DVI
Mehrschirmbetrieb 3 3 3
TDP 75 Watt 75 Watt 75 Watt
Direct3D Feature Level 12_1 12_1 12_1
Preis ab k.A. 130 Euro 165 Euro

(mfi)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige