Menü

Nvidia plant angeblich GeForce GTX 1050 mit 3 GByte Speicher

Die neue Mittelklasse-Grafikkarte soll sich zwischen der 1050 mit 2 GByte und der 1050 Ti mit 4 GByte einordnen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 72 Beiträge
Nvidia plant angeblich GeForce GTX 1050 mit 3 GByte Speicher

Nvidia plant angeblich eine 3-GByte-Version der Mittelklasse-Grafikkarte GeForce GTX 1050. Dies berichtet die chinesische Technik-Website Expreview und beruft sich auf eigene Quellen. Nvidia war für eine Anfrage nicht zu erreichen. Die GeForce GTX 1050 gibt es bislang nur mit 2 GByte Videospeicher, der über 128 Datenleitungen an die GPU angebunden ist.

Erst die etwas teurere Ti-Version der GeForce GTX 1050 bietet mehr Speicher – nämlich 4 GByte. Eine GeForce GTX 1050 mit 3 GByte würde sich also direkt zwischen beiden Varianten einordnen – könnte von der puren 3D-Leistung allerdings sogar langsamer ausfallen, sollte Nvidia den Speicher über 96 statt 128 Datenleitungen anbinden.

GeForce GTX 1050 GeForce GTX 1050 Ti
GPU GP107 GP107
Fertigung 14 nm FinFET (Samsung) 14 nm FinFET (Samsung)
Transistoren 3,3 Mrd 3,3 Mrd
Shader-Rechenkerne 640 768
Rechengruppen 5 SM 6 SM
Textureinheiten 40 48
Texeldurchsatz 54,2 GTex/s 61,9 GTex/s
Rasterendstufen 32 32
GPU-/Turbo-Takt 1354 / 1455 MHz 1290 / 1392 MHz
Rechenleistung (SP) 1,73 TFlops 1,98 TFlops
Rechenleistung (DP) -- --
Speicher 2 GByte GDDR5 4 GByte GDDR5
Speicher-Takt (R/W) 3504 MHz 3504 MHz
Speicher-Anbindung 128 Bit 128 Bit
Datentransferrate 112 GByte/s 112 GByte/s
Stromanschlüsse -- --
Formfaktor Dual-Slot Dual-Slot
Display-Anschlüsse DP 1.4, HDMI 2.0b, DVI DP 1.4, HDMI 2.0b, DVI
Mehrschirmbetrieb 3 3
TDP 75 Watt 75 Watt
Direct3D Feature Level 12_1 12_1
Preis ab 130 Euro 165 Euro

(mfi)