zurück zum Artikel

O2: WebOS-Update für Pre Plus

Das Hin und Her um WebOS-Updates für ältere Palm-Smartphones geht weiter: Erst sollte es WebOS-2.x-Updates für Pre (Plus) und Pixi (Plus) [1] geben, dann doch nicht [2], und nun doch wieder – zumindest für das Pre Plus. Wie ein O2-Mitarbeiter im Support-Forum des Mobilfunk-Providers angekündigt [3] hat, habe man auf HP eingewirkt, das Update wie ursprünglich versprochen zu entwickeln.

Für das Pre Plus soll es nun "bald" ein Update auf WebOS 2.0 geben. Anders als bisherige Updates wird das auf WebO 2.0 aber nicht OTA (over the air) kommen, sondern muss von Hand über die PC-Software WebOS Doctor eingespielt werden – was zum Verlust etlicher Daten und Einstellungen führt. Zudem ist unklar, ob nur die von O2 vertriebenen Geräte das Update bekommen oder ob es später auch für Pre Plus aus dem freien Handel bereitstehen wird.

Für die Modelle Pre und Pixi Plus wird es dagegen keine Updates geben, da ihre Hardware zu leistungsschwach für WebOS 2.0 sei. HP hatte Nutzern von Palm-Smartphones, die kein Update bekommen, ein spezielles Angebot in Aussicht gestellt; Details dazu nannte das Unternehmen bislang aber nicht. (mue [4])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1193698

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/meldung/Palm-WebOS-2-0-fuer-alle-Smartphones-1139557.html
[2] https://www.heise.de/meldung/10-Zoll-Tablet-und-neue-Smartphones-mit-WebOS-1185225.html
[3] http://forum.o2online.de/t5/Software/Kein-webOS-Update-f%C3%BCr-Pre-von-O2/m-p/83006#M2974
[4] mailto:mue@ct.de