Menü

O2 bringt neue Palm-Smartphones

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 35 Beiträge

Der deutsche Netzbetreiber O2 nimmt die WebOS-Smartphones Palm Pre Plus und Pixi Plus in seinen Shop auf. Die Geräte sind ab kommendem Mittwoch verfügbar und, wie bei O2 üblich, auch ohne Vertragsbindung erhältlich.

Für das kleinere Modell Pixi Plus verlangt O2 389 Euro, es lässt sich über eine Anzahlung von 29 Euro und 24 Monatsraten à 15 Euro abzahlen. Das Pre Plus kostet 509 Euro, die Anzahlung im O2-MyHandy-Modell beträgt ebenfalls 29 Euro, die monatlichen Raten liegen bei 20 Euro.

Beide Geräte sind SIM-Lock-frei, können also mit einer beliebigen Mobilfunk-Karte betrieben werden. O2 empfiehlt die eigene Handy-Flatrate, die für einen monatlichen Obulus von 10 Euro ein ungedrosseltes Datenvolumen von 200 MByte enthält. (ll)