Menü

OK-Go-Video "Obsession": So cool können Drucker sein

Die US-Rockband OK Go ist bekannt für ihre spektakulären Musikvideos. Im neuen Clip "Obsession" demonstrieren sie, wie man 567 Drucker zum Tanzen bringt.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 58 Beiträge
Ok-Go-Video "Obsession": So cool können Drucker sein

Eine Band, 567 Drucker, zehntausende Blatt Papier: Dass man daraus ein beeindruckendes Musikvideo machen kann, beweist die US-Band OK Go in ihrem neuen Werk "Obsession". Schon seit Jahren beglückt die Gruppe die Internetgemeinde mit spektakulären Videos, in denen es unter anderem um geräuschvolles Autofahren, unnötige Maschinen, optische Täuschungen, Hochgeschwindigkeitskameras, Laufbänder, Schwerelosigkeit und Regenschirme geht.

So cool können Drucker sein: Musikvideo "Obsession" von OK Go.

Bei ihrem aktuellen Tribut an den Bürodrucker haben sie nach eigenen Angaben sogar die Matrix kaputtgemacht: Spielt man das Video mit YouTubes-Standardeinstellung "Auto HD" ab, stören in einigen Szenen auffällige Bildfehler – offenbar stößt die Videokompression hier an ihre Grenzen. Die Macher empfehlen deshalb auch auf 1080p-Displays die Videoqualität manuell auf 1440p oder 2160p zu stellen. Wer zu Krampfanfällen neigt, muss aufpassen: In dem Video kommen heftige Farbblitzer vor.

Übrigens: Die im "Obsession"-Video angefallenen Papiermassen sind nach Angaben der Band recycelt worden; die Erlöse sollen an Greenpeace gehen. (jkj)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige