Menü

Offline-API für Online-Anwendungen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen 55 Beiträge
Von

Zum Start des Developer Day hat Google Gears freigegeben, eine Browser-Erweiterung, mit der Online-Anwendungen ohne permanente Internetverbindungen funktionieren. Google Gears ist derzeit als Betaversion für den Internet Explorer und Firefox verfügbar. Als weitere Neuerung hat Google den Mashup Editor gestartet, mit dem Benutzer aus dem Browser heraus Mashups und einfache Web-Applikationen zusammenklicken können. Der Mashup Editor ist derzeit im Testbetrieb und steht nur einer ausgewählten Benutzerschaft offen. In der Dokumentation kann man sich immerhin schon einen ersten Eindruck verschaffen. Mapplets schließlich, die dritte Neuerung, betten sich als kleine Anwendungen in die Google-Maps-Seite ein. Mapplets sind Google Gagdets, die die Maps über die Google-Maps-API manipulieren.

Unterdessen hat Google bekannt gegeben, den spanischen Geolocation-Fotodienst Panoramio gekauft zu haben. Die Website beherberge Millionen Fotos mit der exakten geographischen Lokalisierung, die seit Anfang dieses Jahres mit Google Earth verknüpft sind. (jo)