Menü

OnePlus 6: CEO nennt Prozessor und möglichen Erscheinungszeitraum

Der OnePlus CEO Peter Lau hat den Snapdragon 845 als Prozessor der Wahl für das nächste OnePlus-Smartphone bestätigt. Als Erscheinungszeitraum nannte er das zweite Quartal 2018. Ob der Name des Smartphones wirklich OnePlus 6 lautet, ließ er offen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 76 Beiträge
OnePlus 6: CEO nennt Prozessor und möglichen Erscheinungszeitraum

Warten auf Nummer 6: Der Nachfolger des gezeigten OnePlus 5T soll im Sommer erscheinen.

Der CEO des Smartphone Herstellers Peter Lau hat in einem Interview den Qualcomm Snapdragon 845 als Prozessor des nächsten OnePlus-Smartphone bestätigt. Er ist auch auf das Erscheinungsdatum des Geräts eingegangen: Es soll möglicherweise gegen Ende des zweiten Quartals 2018 erscheinen. Auf einen genauen Erscheinungstermin wollte sich Lau nicht festlegen. Den spekulierten Namen "OnePlus 6" wollte Lau nicht bestätigen.

Im Interview mit CNET nannte Lau den Snapdragon 845 "die einzige Wahl". Der im Dezember vorgestellte Prozessor beerbt Qualcomms bisheriges High-End-Modell Snapdragon 835, welches im Pixel 2 XL und im Galaxy Note 8 zum Einsatz kommt.

Auch zum Thema Marketing hatte Lau einiges zu sagen. So wolle OnePlus nicht auf den "Buzzword"-Zug um Künstliche Intelligenz aufspringen. Um die Marke bekannter zu machen, will man mehr Bewusstsein für den Produktionsaufwand bei Smartphones schaffen. "Viele unserer Nutzer wissen nicht, wie viel Zeit und Ressourcen für ein Telefon aufgewendet werden."

Auf die im Dezember durch einen Blogger öffentlich gemachte Praktik unanonymisierte Nutzungsprotokolle seiner Nutzer zu übertragen, ging der CEO nicht ein. (mls)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige