Menü

OnePlus 7T Pro: OnePlus frischt Highend-Smartphone auf

Das OnePlus 7T Pro ist kaum vom Vorgänger zu unterscheiden. Das Datenblatt verrät: Ein schnellerer Prozessor steckt drin und die Akkukapazität ist gewachsen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 25 Beiträge
Von

Ein neues Handy, das keines ist: OnePlus bringt das 7 Pro einfach noch einmal heraus – zumindest fast. Abgesehen von einem etwas schnelleren Prozessor und einem minimal größeren Akku setzt der Hersteller auf Altbewährtes.

Im Inneren des Highend-Smartphones werkelt nun Qualcomms Spitzenchipsatz Snapdragon 855 Plus, eine etwas höher getaktete Variante des Snapdragon 855. In einigen Benchmarks ergibt sich ein leichter Leistungsvorsprung gegenüber der regulären Version, praxisrelevant ist dieser aber nicht. Die Akkukapazität wächst von 4000 mAh auf 4085 mAh – der Akku soll dank neuer WarpCharge-30T-Technologie besonders schnell geladen sein.

Wie beim 7 Pro fehlt dem Display die Einsparung für die Frontkamera. Fast randlos, an den Seitenrändern nach hinten gebogen, prangt ein 6,7 Zoll großes OLED-Panel auf der Vorderseite. Die Selfiekamera fährt bei Bedarf aus dem Gehäuse hervor. Unterhalb des Displays sitzt ein optischer Fingerabdrucksensor. Das Display stellt wie der Vorgänger eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz dar. Unverändert bleibt auch das Kamera-Setup aus Ultra-Weitwinkel, Weitwinkel und Dreifach-Tele. Hauptkamera und Tele sind optisch stabilisiert – und gehörten beim 7 Pro zu den besseren Smartphone-Knipsen.

Das 7T Pro ist mit 256 GByte Flash bestückt und kommt mit 8 GByte RAM. Ab Werk ist Android 10 auf dem Gerät installiert. OnePlus verspricht, das Smartphone drei Jahre lang mit Sicherheitspatches zu versorgen. Bereits vor wenigen Tagen hatte OnePlus den stärker überarbeiteten Nachfolger des OnePlus 7, das 7T, vorgestellt. Das günstigere 7T rückt durch das Update näher an die Pro-Version heran, denn es ist nun auch mit 90-Hz-Panel und Triple-Kamera ausgestattet. Im Vergleich zur Pro-Version fehlt unter anderem die Pop-Up-Kamera. Das OnePlus 7T Pro kostet 760 Euro, das 7T 600 Euro. Der Verkauf startet ab 17. Oktober.

OnePlus-Smartphones
Modell OnePlus 7T Pro OnePlus 7T
Betriebssystem Android 10 Android 10
Prozessor Snapdragon 855 Plus Snapdragon 855 Plus
Arbeitsspeicher 8 GByte 8 GByte
Flash-Speicher 256 GByte 128 GByte
Display 6,7“ WQHD+ AMOLED, 19,5:9, 3120 x 1440 Pixel 6,55“ FullHD+, 20:9, 2400 x 1080 Pixel
SIM DualSIM DualSIM
LTE LTE Cat. 18/13 LTE Cat. 18/13
WLAN WiFi 5 WiFi 5
Bluetooth 5.0 aptXHD 5.0 aptXHD
USB-Anschluss Typ-C 3.1 Typ-C 3.1
Akkukapazität 4085 mAh 3800 mAh
Hauptkamera 12 MP f/1.6 + 8 MP f/2.4 (Dreifachtele) + 16 MP f/2.2 (Ultra-Weitwinkel) 12 MP f/1.6 + 12 MP f/2.2 (Zweifachtele) + 16 MP f/2,2 (Ultra-Weitwinkel)
Frontkamera 16 MP f/2.0 16 MP f/2.0
Abmessungen (H × B × T) 16,3 x 7,6 x 0,9 cm 16,1 x 7,4 x 0,8 cm
Gewicht 206 g 190 g
Farbvarianten Blau Silber, Blau

(rbr)