Menü

Oneplus 6T Mclaren Edition kommt mit 10 GB RAM für 699 Euro

Ausgestattet mit 10 GByte RAM und einer Schnellladetechnik kommt das Oneplus 6T Mclaren Edition ab Mitte Dezember für 699 Euro in den Handel.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 40 Beiträge
Oneplus 6T Mclaren Edition

Das chinesische Technologie-Startup Oneplus und der britische Sportwagenhersteller Mclaren machen gemeinsame Sache und bringen ein erstes gemeinsames Smartphone. Aus der Kooperation geht das Oneplus 6T Mclaren Edition in limitierter Auflage von 50.000 Exemplaren hervor. Dabei handelt es sich um ein leicht modifiziertes Oneplus 6T (ab 520 €), das bereits seit Oktober dieses Jahres erhältlich ist.

Die Besonderheit des Android-Smartphones ist der große Arbeitsspeicher mit 10 GByte, der interne und nicht durch eine Micro-SD-Karte erweiterbare Speicher bietet 256 GByte. Das Telefon mit seinem großen RAM sei eine Hommage an den legendären Rennfahrer Bruce McLaren, der stets nach maximaler Performance strebte, erklärt Dr. Xi Zheng als Produktverantwortlicher von Oneplus. Ob der Zwischenspeicher mit 10 GByte in der Praxis einen signifikanten Unterschied zum herkömmlichen Oneplus 6T mit 8 GByte ausmacht, wird ein genauerer Testbericht zeigen. Im Bewertungssystem Antutu Benchmark erreicht das normale Oneplus 6T einen Wert von 295.000 Punkten. Das ist ein Leistungsvorsprung von rund 11 Prozent gegenüber dem Oneplus 6 (ab 509 €), das in der ersten Jahreshälfte auf den Markt kam.

Ein weiteres Merkmal des Oneplus 6T Mclaren Edition ist die vorgestellte Schnellladetechnik namens Warp Charge 30. Ein Aufladevorgang mit einer Dauer von 20 Minuten soll genug Strom für einen ganzen Tag liefern, versprechen Oneplus und Mclaren auf der Veranstaltung in Woking, Großbritannien. Eine genauere Prozentangabe oder wie exakt die proprietäre Technik funktioniert wurden nicht genannt respektive erläutert. Auf Nachfrage von heise online hieß es: "Der Warp Charge 30 mit einer Leistung von 30 W kombiniert ein fein abgestimmtes Energiemanagementsystem und einen überarbeiteten Akku."

Dass Hersteller von Smartphones mit Automobilherstellen kooperieren, ist kein Novum: Oneplus‘ Schwestermarke Oppo zeigte in diesem Jahr das Find X in Zusammenarbeit mit Lamborghini. Es hat einen Speicher von 512 GByte und bietet eine ähnliche Schnellladetechnik namens Super Vooc. Das Mate 20 RS ist ein Top-Smartphone für 1595 Euro, das aus der Kollaboration von Porsche Design und Huawei Device entstand.

Bilderstrecke zum Oneplus 6T Mclaren Edition (8 Bilder)


Das Oneplus 6T Mclaren Edition kommt in einem Glasgehäuse daher, es ist weder staub- noch wasserdicht und bietet auch kein drahtloses Laden. Die Form und die Haptik sind identisch zum gewöhnlichen Oneplus 6T, allerdings gibt es optische Merkmale wie etwa einen orangen Verlauf an der unteren Kante des Geräts. Außerdem sitzt unter der Glasrückseite eine unechte Schicht aus Kohlefaser, die erst beim genaueren Hinsehen auffällt.

Das Oneplus 6T Mclaren Edition wird ab dem 13. Dezember in Westeuropa und Nordamerika und kurz darauf auch in Indien, China und Skandinavien verfügbar sein. Für den Preis von 699 Euro soll es erhältlich sein.

Modell Oneplus 6T Mclaren Edition
Betriebssystem Android OS 9 Pie
Oneplus Oxygen OS
Prozessor / Kerne Qualcomm Snapdragon 845
4×2.8 GHz, 4×1.7 Ghz
GPU Adreno 630
Arbeitsspeicher 10 GByte
Flash-Speicher 256 Gbyte
Wechselspeicher / max.
Display 6,4“ OLED20:9
Auflösung (ppi) 2340×1080 (402 ppi)
SIM 2× Nano SIM
LTE / UMTS LTE Cat 16 bis 1 Gbit/s
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac
2x2 MIMO 2,4/5 GHz
Bluetooth 5.0
Navigation GPS, A-GPS, Glonass, Beidou, Galileo
USB-Anschluss USB 2.0 Typ C
Oneplus Warp Charge 30
Akkukapazität 3700 mAh
Hauptkamera Dual 16 MP f/1.7 OIS/EIS
Video 4K 30/60 fps
Frontkamera 16 MP f/2.0 EIS
Video 1080p
Gehäuse Glas
Abmessungen (H × B × T) 158×75×8,2mm
Gewicht 185 g
Sonstiges NFC, Fingerabdrucksensor

Hinweis in eigener Sache: Der Autor wurde von Oneplus Deutschland eingeladen. (kva)