Onkel Dagobert kauft Miss Piggy

Nach sechsmonatigen Verhandlungen einigte sich Disney mit der Jim Henson Company.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 182 Beiträge
Von
  • Torge Löding

Der Disney-Konzern, Vater von Figuren wie Donald und Dagobert Duck, hat am Dienstag angekündigt, die Rechte an den Muppets und anderen Puppen von der Jim Henson Company zu kaufen. Die Jim Henson Company war eine Zeit lang in der Hand des angeschlagenen deutschen Medienunternehmens EM.TV.

Zum Abschluss der sechsmonatigen Verhandlungen sagte Lisa Henson, die zusammen mit ihrem Bruder Brian die Henson Company leitet, gegenüber der Financial Times Deutschland: "Wir glauben, dass die Muppets langfristig mit der gleichen Sorgfalt behandelt werden wie Walt Disneys Figuren." Damit sei dem Vermächtnis ihres Vaters Jim Genüge getan.

Unterdessen geht die Übernahmeschlacht von Disney gegen die Begehrlichkeiten des Kabelnetzbetreibers Comcast weiter. (tol)