Menü

Open Source als soziale Bewegung der Wissensgesellschaft

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 303 Beiträge
Von

Open Source zieht immer weitere Kreise. Jetzt hat die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ein Dossier zusammengestellt, das sich mit Open Source vor allem als sozialer Bewegung der Wissensgesellschaft beschäftigt.

Die Texte des Dossiers greifen Themen auf wie die Bedeutung von Open Source für Entwicklungsländer, Open Source als Marktphänomen oder die Ausweitung des Open-Source-Prinzips auf Medien, Kultur und Bildung. Die meisten Beiträge stehen unter der Creative-Commons-Lizenz, die eine nicht-kommerzielle Weiterverbreitung erlaubt. (odi)