Open-World-Spiel: "GTA V" ist kostenlos im Epic Games Store

Hochkarätiger geht es nicht: Im Epic Games Store kann man sich aktuell "GTA V" gratis abholen. Die Server hielten dem Ansturm anfangs nicht statt.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 232 Beiträge
"GTA V" ist kostenlos im Epic Games Store

(Bild: Take-Two)

Von
  • Daniel Herbig

Nutzer des Epic Games Store können sich aktuell das Actionspiel "GTA V" ("Grand Theft Auto") kostenlos abholen. Bis zum 21. Mai kann man den jüngsten Serienableger der "GTA"-Reihe gratis zur Bibliothek hinzugefügt werden. Auch nach Ablauf der Frist bleibt "GTA V" dann in der Bibliothek.

Bei der kostenlosen "GTA"-Version handelt es sich um die Premium-Fassung, die neben dem Hauptspiel auch einige Zusatzgegenstände für den beliebten Online-Part umfasst. Bei Konkurrent Steam kostet diese Fassung derzeit 35 Euro. Um sich die Gratis-Version im Epic Games Store abzuholen, braucht man einen Account. Außerdem muss die Zweifaktor-Authentifizierung aktiviert sein.

Trailer zum Online-Modus von GTA V (Quelle: Rockstar Games)

Die Nachfrage nach dem kostenlosen "GTA V" war zum Start des Angebots offenbar so hoch, dass die Server des Epic Games Store mehrere Stunden unter dem Ansturm zusammenbrachen. Das führte dazu, dass viele Nutzer den Store gar nicht nutzen konnten. Auch die Online-Dienste von Epic-Spielen wie "Fortnite" und "Battle Breakers" hatten vorübergehend Probleme, berichtet das Technik-Magazin The Verge. Mittlerweile läuft der Epic Games Store wieder reibungslos.

Dass das Interesse an "GTA V" hoch sein würde, ist keine Überraschung: Das Open-World-Actionspiel ist fast sieben Jahre nach dem Release immer noch extrem beliebt. Vor allem der Online-Modus wird von zahlreichen Spielern aktiv genutzt. Er ist mit Ingame-Käufen gefüllt, die Publisher Take-Two ein regelmäßiges Einkommen garantieren. Dass der Verkaufspreis im Epic Games Store nun vorübergehend wegfällt, kann Take-Two also gut verschmerzen – der Publisher hofft, dass die Spieler ihr Geld stattdessen in Kosmetik und Waffen für den Online-Modus stecken. Der Einzelspielermodus ist dagegen frei von Mikrotransaktionen.

"GTA V" wurde über 110 Millionen Mal verkauft. Mit einem Umsatz von über 6 Milliarden US-Dollar gilt das Videospiel von Entwickler Rockstar als das erfolgreichste Entertainment-Produkt aller Zeiten. (dahe)