OpenGamma 1.0 ist fertig

OpenGamma hat die Version 1.0 seiner Trading- und Risikomanagement-Plattform für die Finanzbranche veröffentlicht.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Oliver Diedrich

OpenGamma hat die Version 1.0 seiner Plattform für die Finanzbranche veröffentlicht. OpenGamma 1.0 ist eine Open-Source-Software für Finanztransaktionen und Risikoanalyse mit Anbindung an MS Excel. OpenGamma-Gründer und -Chef Kirk Wylie bezeichnete die Version 1.0 in einem Blog-Posting als reif für den Produktiveinsatz.

Neu in Version 1.0 sind Module zur Integration der Statistik-Software R und zum Einbinden der Daten von Bloomberg. Das Web-Interface wurde überarbeitet und um neue Visualisierungsoptionen erweitert, die Datenbankunterstützung verbessert.

OpenGamma steht unter der Apache-2.0-Lizenz im Quelltext und als Binary zum Download bereit. Die Java-Software läuft unter Linux, Max OS X und Windows. (odi)