Menü

OpenOffice 1.0.2 freigegeben

vorlesen Drucken Kommentare lesen 916 Beiträge

Ab sofort steht die englischsprachige Version 1.0.2 des Open-Source-Office-Pakets zum Download bereit. Zwar bietet sie keine neuen Features, dafür aber zahlreiche Bugfixes. Außerdem soll das Update merklich schneller als die bisherige Version 1.0.1 laufen. Die deutschsprachige Variante lässt derzeit noch auf sich warten.

Das nächste größere Release befindet sich derzeit in der Entwicklung und soll unter anderem aus Dokumenten PDF-Dateien erzeugen können und als neue Dateiformate Pocket Word und Pocket Excel sowie das Palm-Doc-Format unterstützen. Mit dieser kommenden Version ist allerdings erst in der zweiten Jahreshälfte zu rechnen. (db)