Menü

OpenSuse 10.2 hat Goldmaster-Status erreicht

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 418 Beiträge
Von

Bevor am Donnerstag, dem 7. Dezember, die endgültige Version 10.2 des weltweiten Linux-Distributionsprojekts OpenSuse veröffentlicht werden soll, haben die Entwickler am gestrigen Freitag gemeldet, dass der Release Candidate 5 den Goldmaster-Status erreicht hat. Gegenüber dem zuletzt am 23. November veröffentlichten RC 1 sollen nochmals zahlreiche kritische Bugs behoben worden sein.

Die ersten ISO-Images wurden bereits fertiggestellt. Bis Anfang der nächsten Woche sollen alle komplett vorliegen, um die Verteilung von Opensuse 10.2 per ftp starten zu können. Die Produktion von CDs ist nach Auskunft der Projektverantwortlichen ebenfalls gestartet worden, damit noch vor Weihnachten Pakete der Distribution angeboten werden können. (map)