Menü

Opera 9 schafft den Acid-Test [Update]

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 390 Beiträge

Der am Freitag veröffentlichte Build des Webbrowsers Opera 9 besteht den Test Acid2 des Web Standards Project fehlerfrei. Er steht unter Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.

Acid2 packt zahlreiche komplexe Tests für CSS 2.1 in eine Webseite. Nebenbei prüft Acid2 auch andere Webtechniken wie PNG-Grafiken und per Data-URIs direkt in den HTML-Quelltext eingebundene Bilder. Die Stile in Acid2 sind absichtlich fehlerhaft, um zu prüfen, ob der Browser nach CSS-Missgriffen an der richtigen Stelle zum Auslesen zurückkehrt.

Bislang beherrschen Apples Safari, das verwandte KHTML sowie der Mac-Browser iCab den Test. Microsoft hat bereits angekündigt, dass auch der fertige Internet Explorer 7 den Test nicht bestehen wird. (heb)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige