Menü

Opera Max reduziert Facebook-Datenverbrauch

Die Datenspar-App Opera Max reguliert den Datenverbrauch von Android-Apps und schont so wertvolles Datenvolumen. Version 3.0 unterstützt nun auch Facebook und bietet ein neues Design.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 31 Beiträge
Datenspar-App Opera Max unterstützt Facebook

Opera hat Version 3.0 von Opera Max veröffentlicht. Die Datenspar-App reguliert im Hintergrund den Datenverbrauch von anderen Apps auf Android-Geräten und komprimiert Inhalte "ohne deren Qualität zu opfern". Opera Max unterstützt zahlreiche Anwendungen wie die Youtube-App. Version 3.0 schont das Datenvolumen nun auch während der Facebook-Nutzung.

Die Daten nehmen einen Umweg über die Opera-Server, wo sie komprimiert und verschlüsselt ans Mobilgerät geschickt werden. Von der Datenspar-Funktion profitieren vor allem eifrige Social-Media-Nutzer, schreibt Opera. Bei Instagram etwa spart Opera Max bis zu 60 Prozent der übertragenen Daten ein. Bei Facebook und Pinterest sind es je bis zu 50 Prozent. Für jede unterstützte App zeigt Opera Max deren Datenverbrauch und die Ersparnis an.

Mit dem neuen Update erhielt die Bedienoberfläche ein frisches Aussehen, das die Nutzung der Verwaltungstools erleichtern soll. Opera Max ist kostenlos im Play Store verfügbar, eine iOS-Version gibt es nicht. (dbe)

Anzeige
Anzeige