Menü

Opera Mini 7 für Android verfügbar

vorlesen Drucken Kommentare lesen 51 Beiträge

Der Nutzer kann sich jetzt beliebig viele Schnellstartseiten einrichten.

Opera Software hat einen Tag nach der iOS-Ausgabe Version 7 seines Mobilbrowsers auch für Android freigegeben. Das neue Release soll durch bessere Hardware-Beschleunigung die Navigation innerhalb von Seiten geschmeidiger machen. Benutzer können jetzt beliebig viele Speed-Dial-Verknüpfungen in der Startseite ablegen. Darüber hinaus bringt Opera Mini kosmetische Verbesserungen und Bugfixes.

Nach Angaben des Herstellers Opera Software setzen pro Monat 160 Millionen Nutzer den Browser ein. Die Popularität dürfte unter anderem an der eingebauten Datenkomprimierung liegen: Opera Mini lädt Seiten über einen Proxy-Server, der die Inhalte komprimiert und dann an den Handy-Browser ausgeliefert. (jo)