Menü

Opera Unite nähert sich der Fertigstellung

vorlesen Drucken Kommentare lesen 89 Beiträge

Opera hat eine erste Beta von Version 10.10 seines Browsers vorgestellt. Wichtigster Unterschied zur aktuellen stabilen Version 10.00 ist der integrierte Webserver Opera Unite, der bisher nur als Entwickler-Snapshot erhältlich war. Außerdem liegt nun für das Framework Yusef (Opera Unite's Server Framework), das Entwicklern die Arbeit erleichtern soll, eine Dokumentation mit Tutorial-Charakter vor.

Opera Unite ermöglicht es, einfache Server-Anwendungen auf JavaScript-Grundlage im Browser laufen zu lassen, um beispielsweise Musik, Bilder oder Nachrichten mit Freunden auszutauschen. (heb)