Menü

Optische Maus mit Funk-Anbindung

vorlesen Drucken Kommentare lesen 75 Beiträge

Logitech bietet ab April eine Maus an, die Funktechnologie und optische Präzision kombiniert. Ob die Cordless MouseMan Optical tatsächlich die Maus ist, "auf die die Welt gewartet hat", wie es Wolfgang Hausen, Vizepräsident der Logitech Control Device Division ausdrückte, bleibt jedoch abzuwarten.

Als Preis nannte Hausen 149 Mark. Herzstück des Geräts ist ein gemeinsam mit Agilent Technologies entwickelter Chip, der eine Batterielebensdauer von drei Monaten ermöglichen soll. Die optische Abtastung des Mausuntergrunds verbraucht relativ viel Energie; der Sensor erfasst die Oberfläche mit bis zu 1.500 Bildern je Sekunde. Wenn die Maus längere Zeit nicht benutzt wird, senkt der Chip daher die Abtastrate bis auf zwei Bilder je Sekunde und spart somit Energie.

Dank der optischen Abtastung erreicht die Maus eine Auflösung von 800 dpi. Die Cordless MouseMan Optical läuft unter sämtlichen Windows-Betriebssystemen sowie ab Mac OS 8.6. (hod)