Menü
Cebit

PC-Gehäuse: Klein, aber fein

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 91 Beiträge
Von

Nicht nur bei den PC-Herstellern, sondern auch bei den Gehäusebauern geht der Trend auf der diesjährigen CeBIT zu kompakten Abmessungen. Silverstone (Halle 14, K34) zeigt das Gehäuse FT03-Mini, bei dem ein Mini-ITX-Mainboard hochkant an einem der abnehmbaren Seitenteile sitzt. Durch den quadratischen Gehäuseboden saugt ein 14-cm-Lüfter Umgebungsluft an. Aus Platzgründen passt in das Turmgehäuse lediglich ein Netzteil im SFX-Fomat.

Cooler Master (Halle 15, F26) offeriert das Mini-ITX-Gehäuse Elite 120, in das sechs 2,5:"-Festplatten, ein optisches Laufwerk und leistungsfähige Dual-Slot-Grafikkarten passen. Das Stahlgehäuse mit Aluminiumfront soll etwa 50 Euro kosten. Das Antec ISK 110 (Halle 15, F44) mit großflächigen Lüfteröffnungen ist deutlich kleiner, lässt sich aber per VESA-Halterung hinter einen Monitor schrauben. Zum Lieferumfang gehört ein externes 90-Watt-Netzteil mit Wandlerplatine im PC-Gehäuse.

PC-Gehäuse auf der CeBIT 2012 (20 Bilder)

Silverstone RL01

Ein ganzes Arsenal kompakter Aluminiumgehäuse hat Lian Li (Halle 17, J18) aus Taiwan zur CeBIT mitgebracht. Das nur 4,7 cm flache PC-Q05 nimmt ein Mainboard im Thin-Mini-ITX-Format sowie einen 3,5-Zoll- oder zwei 2,5-Zoll-Massenspeicher auf. Im Schuhschachtel-großen PC-Q09FN für Mini-ITX-Boards finden ein optisches Slimline-Laufwerk, ein SFX-Netzteil sowie eine 3,5"- und drei 2,5"-Festplatten Unterschlupf. Im Unterschied dazu passen in den Mini-Wolkenkratzer PC-Q12 vier Massenspeicher im 2,5-Zoll-Format. Zu den weiteren Neuheiten von Lian Li zählt das Mini-Cube-Doppelpack PC-Q15 und PC-Q16, wobei ersteres zusätzlich einen 5,25"-Schacht bietet.

Bei den größeren Gehäusen halten SATA-Backplanes Einzug, wodurch die lästige Verkabelung der Festplatten beim Einbau entfällt. Dazu gehören die Midi-Tower Cooler Master HAF XM und Lian Li PC-V700, der Big-Tower Enermax Hoplite GT (Halle 17, G24) und das Cube Lian Li PC-V555. Für geräuschempfindliche Naturen gibt es die gedämmten PC-Gehäuse Silencio 650 von Cooler Master und PC-B10FN von Lian Li zu sehen. Auch preisbewusste Käufer bleiben nicht außen vor: In die 50-Euro-Klasse fallen das Antec One, Enermax Ostrog und das Silverstone RL01. Umfangreich ausgestattete Gaming-Gehäuse zeigen unter anderem Enermax (Fulmo), Cooler Master (Trooper) und Thermaltake (Level 10 GT Military Edition) (Halle 17, E60). (chh)